Musik

Die Grundschule Sethweg bietet einen vielfältigen und kreativen Musikfachbereich. Die Kinder sollen sich ganzheitlich mit Musik beschäftigen. So sind die Teilbereiche Singen, Bewegen, Malen, Hören, Musizieren und Reflektieren einige Schwerpunkte im Fach Musik. In unserem großzügigen, gut ausgestatteten Musikraum befindet sich neben dem Flügel auch eine kleine Bühne, die sich sehr gut für Konzerte und Aufführungen eignet. Im vorletzten Schuljahr wurde der Fachbereich umfangreich mit neuen Musikinstrumenten ausgestattet. Neben kleinen Orff-Instrumenten, die direkt in die Klassen gegeben werden, um einen schnellen und unkomplizierten Musikunterricht zu gewährleisten, wurden afrikanische Djemben, Cajons,  Lehrerinstrumente (E-Piano und Akustikgitarren), sowie eine komplette Bandausrüstung angeschafft.

Klassenmusizieren

Mit großem Spaß nimmt jeder Schüler ab der zweiten Klasse am Yamaha Flötenkurs teil. Noten- und Rhythmuslehre werden hier spielerisch durch das erste eigene Instrument erlernt. Neuerdings wird Klassenmusizieren auch mit Keyboards angeboten.

Chorarbeit

In Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule sind inzwischen drei große Chöre (Jahrgang 2, Jahrgang 3, Jahrgang 4) eingerichtet. Bei verschiedenen Anlässen, wie z.B. Weihnachtssingen, Eintschulungs- und Entlassungsfeier werden Konzerte organisiert.

Popchor Sethweg

Für die Schüler der vierten Klasse bieten wir seit 2012 die Nachmittagsveranstaltung „Popchor Sethweg“ an. In dem beliebten Kurs singen die Kinder bekannte Songs aus dem Radio und veranstalten ein Mal im Jahr ein großes Konzert für alle Interessierten.

Nachmittagsprogramm

Auch im Rahmen der GBS kooperiert die Grundschule Sethweg mit der Jungendmusikschule. So wird auch gleich zu Beginn der ersten Klasse ein musikalischer Früherziehungskurs angeboten.

Tag der Musik

Die Schule Sethweg nimmt regelmäßig am Tag der Musik teil, der jährlich in ganz Deutschland stattfindet.

Zukunftsmusik

Der Fachbereich Musik plant weitere tolle Projekte, die im Laufe der nächsten Jahre umgesetzt werden. So wird bald eine rockige Schulband gegründet und es werden afrikanische Trommelkurse (Djemben) in den Unterricht eingebettet.